Produktionsmitarbeiter für die Bindelinie (m/w/d)

Wieland Roessler GmbH | Kaufbeuren | ab sofort | Kennziffer 2022-0121 

Potenziale freisetzen.

Kupfer verbindet die Welt - in Technologien wie der E-Mobilität, der Energie- und Datenübertragung, der Kälte- und Klimatechnik, der Digitalisierung, dem Internet of Things. Überraschen Sie uns durch Ihr frisches Denken, mit neuen Impulsen und gestalten die Welt von morgen. Entdecken Sie dabei zahlreiche Möglichkeiten, Ihre Potenziale freizusetzen.

  • 8.000Mitarbeiter
  • 80Standorte
  • 200 JahreErfolg
  • 84%Länger als
    5 Jahre dabei
Wir sind ein Tochterunternehmen der Wieland-Gruppe mit Sitz in Kaufbeuren-Neugablonz und liefern geschnittene Bänder aus Kupferwerkstoffen für den nationalen und internationalen Markt. Weitere Informationen finden Sie unter: Wieland Roessler.    
 

Produktionsmitarbeiter für die Bindelinie (m/w/d)

Ihre Zukunft

  • Verantwortung: Sie sind für das Abbinden der geschnittenen Ringe mit Hilfe der Bindeanlage zuständig.
  • Praxis: Sie bedienen den Saugteller, bringen die Ringetiketten an und ordnen die Auftragspapiere zu.
  • Qualität: Sie verwiegen und beschriften die Restringe und unterstützen im Bedarfsfall Kollegen an anderen Arbeitsplätzen.

Ihr Potenzial

  • Qualifikation: Sie bringen eine abgeschlossene gewerblich-technische Ausbildung im Metallbereich mit.
  • Berufserfahrung: Sie konnten bereits Erfahrung im metallverarbeitenden Gewerbe sammeln.
  • Arbeitsweise: Sie arbeiten gerne im Team und zeigen Aufgeschlossenheit. Zudem runden Qualitätsbewusstsein und eine engagierte Arbeitsweise Ihr Profil ab.
  • Mobilität: Ein Staplerschein ist wünschenswert.

Ihre Vorteile

  • Sicherheit genießen: Tochterunternehmen der Wieland-Gruppe, ein internationaler Arbeitgeber mit über 200-jähriger Erfolgsgeschichte.
  • Flexibel arbeiten: 30 Tage Urlaub im Jahr.
  • Gut versorgt sein: Einen Arbeitsplatz mit leistungsgerechter Vergütung sowie ein kollegiales Miteinander in einem motivierten Team.

Kontakt

Gerne beantworte ich Ihre Fragen.

Frau Simone German-Kolb
Tel: +49 731 944 2653