Berechnungs- und Projektingenieur Virtual Products (m/w/d)

Wieland-Werke AG I Vöhringen I Corporate Function Research, Development & Innovation I 2022-0048 I ab sofort I Vollzeit

Potenziale freisetzen.

Kupfer verbindet die Welt. In Technologien wie der E-Mobilität, der Energie- und Datenübertragung, der Kälte- und Klimatechnik, der Digitalisierung, dem Internet of Things. Und allem, was heute noch nicht erfunden ist, aber morgen Kupfer brauchen wird.

Zukunft formen. Kupfer ist der Werkstoff von heute und morgen. Er braucht Ihre Hände, Ihre Tatkraft und Ihre Begeisterung, weltweit gefragte Produkte zu fertigen und zu bearbeiten. Kommen Sie zu uns und entdecken Sie neue Möglichkeiten, Ihre Potenziale freizusetzen.

Wir sind ein Tochterunternehmen der Wieland-Gruppe mit Sitz in Vöhringen und haben eine leistungsstarke CVD-BeschichtungsTechnologie entwickelt, die bisher unerreichte Metalloberflächen in Bauteilen veredelt, optimiert und schützt.

Berechnungs- und Projektingenieur Virtual Products (m/w/d)

Ihre Zukunft

  • Verantwortung: Sie bringen Ihre Fachexpertise in das interdisziplinäre RD&I-Team Virtual Products ein, führen numerische Berechnungen durch und simulieren Produktionsprozesse.
  • Praxis: Gemeinsam mit internen und externen Kunden arbeiten Sie an der Lösung von fertigungstechnischen Fragestellungen, unterstützen die Optimierung von Prozessen und Werkzeugkonstruktionen und helfen bei der Werkstoffauswahl. Dazu führen Sie systematische Untersuchungen mittels Simulationsmodellen durch und validieren die Ergebnisse in experimentellen Modellversuchen.
  • Teamwork: Dabei arbeiten Sie eng mit den benachbarten Fachabteilungen innerhalb der zentralen Entwicklung zusammen und nutzen die Einrichtungen der Versuchsfelder sowie mess- und prüftechnische Expertise.
  • Kompetenz: Sie unterstützen die produzierenden Businessunits mit Ihrer Fachexpertise, optimieren Fertigungsprozesse und sichern die Produktqualität.

Ihr Potential

  • Qualifikation: Sie haben ein abgeschlossenes technisches Studium im Bereich Werkstofftechnologie, Maschinenbau oder Computational Science oder einen vergleichbaren Studienabschluss.
  • Know-how: Sie bringen praktisches Fachwissen im Bereich Umform-, Fertigungs- und Fügeprozesse, multi-physikalisches Werkstoffverhalten sowie Schädigungsmechanismen, Ermüdung und Bruchmechanik mit Erfahrungen und Kenntnisse im Umfeld der Anwendung unserer Werkstoffe (v.a. Kupferlegierungen) sind vorteilhaft.
  • Methoden: Sie kennen sich mit numerischen Methoden aus (z.B. FEM, FDM) und beherrschen den Umgang mit Simulationssoftware (Simufact, Comsol). Die Nutzung statistischer Versuchsplanung zur Effizienzsteigerung gehört für Sie zum Alltag.
  • Soft-Skills: Eine strukturierte Arbeitsweise, Teamfähigkeit sowie Ihre Kommunikations- und Präsentationsstärke zeichnen Sie aus. Gute Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab.

Ihre Vorteile

  • Weiterkommen: Spannende, weltweite Entwicklungsperspektiven und vielseitige Weiterbildungsangebote.
  • Flexibel arbeiten: 30 Urlaubstage im Jahr, Gleitzeit und individuelle Zeitkonten.
  • Global wirken: Internationale Projekte und ein spannendes Arbeitsumfeld.
  • Gut versorgt sein: Umfangreiche Sozialleistungen wie z. B. Angebote für Ihre Gesundheit, Kinderbetreuung, Kantine und vieles mehr.

Kontakt

Gerne beantworte ich Ihre Fragen.

Frau Tatjana Köster
Tel: +49 731 944 1205

Möchten Sie mehr über uns erfahren? 
Dann besuchen Sie uns auf Wieland & Wieland-Karriere.