Cost Value Engineer (m/w/d)

Wieland-Werke AG | Ulm | Corporate Function Global Procurement |  | ab sofort 
Kennziffer 2020-0102 

Potenziale freisetzen.

Kupfer verbindet die Welt - in Technologien wie der E-Mobilität, der Energie- und Datenübertragung, der Kälte- und Klimatechnik, der Digitalisierung, dem Internet of Things. Überraschen Sie uns durch Ihr frisches Denken, mit neuen Impulsen und gestalten die Welt von morgen. Entdecken Sie dabei zahlreiche Möglichkeiten, Ihre Potenziale freizusetzen.

 

Cost Value Engineer (m/w/d)

Ihre Zukunft

  • Verantwortung: Ihre Rolle ist angesiedelt im Global Procurement und folgt der Idee eines Center of Excellence. Hier tragen Sie
    die Verantwortung für den Aufbau eines globalen Cost Engineerings und schaffen Transparenz über alle globalen Cost Engineering Aktivitäten in der Wieland Gruppe.
  • Kompetenz: Sie definieren Prozesse und Kostenstrukturen bzw. Modelle für die Abwicklung von Kostenanalysen und entwickeln diese kontinuierlich weiter. Ergänzend setzen Sie die Standards für die global zu verwendenden IT-Systeme im Cost Engineering.
  • Kostenmanagement: Sie identifizieren Experten aus den Business Units und Corporate Functions wie RD&I, Finance 
    oder Global Procurement der Wieland Gruppe und erstellen gemeinsam mit diesen Kostenanalysen für interne Produkte 
    und Zukaufteile. Neben Kostenanalysen unterstützen Sie auch bei der Ermittlung von Zielkosten in der Produktentwicklung 
    und bei der Beurteilung neuer Geschäftsfelder.
  • Teamarbeit: Gemeinsam mit den Category Managern führen Sie auf Basis Ihrer Analysen Verhandlungen mit den Lieferanten 
    und leisten somit einen wertvollen Beitrag zum Unternehmensergebnis. Sie arbeiten in einem dynamischen, internationalen
    Team und haben viel Gestaltungsspielraum.

Ihr Potenzial

  • Qualifikation: Sie verfügen über ein abgeschlossenes technisches Studium der Fachrichtung Maschinenbau, Produktionstechnik, Elektrotechnik, Wirtschaftsingenieurwesen o. ä. und haben idealerweise zusätzlich eine technische Berufsausbildung. 
  • Praxis: Sie besitzen einschlägige Berufserfahrung im Bereich Cost Engineering von elektronischen Bauteilen, Kunststoffspritzguss oder mechanischen Bearbeitungsverfahren. Außerdem sind Sie erfahren im Umgang mit Cost Engineering Software und kennen die wesentlichen Anforderungen an diese. 
  • Sicheres Auftreten: Ihre Arbeitsergebnisse können Sie international überzeugend darstellen und in Verhandlungen mit Lieferanten durchsetzen. 
  • IT-Kenntnisse: Sie verfügen über SAP- sowie gute MS-Office-Kenntnisse und runden Ihr Profil durch verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift ab. 

Ihre Vorteile

  • Weiterkommen: Spannende, weltweite Entwicklungsperspektiven und vielseitige Weiterbildungsangebote.
  • Flexibel arbeiten: 30 Urlaubstage im Jahr, Gleitzeit und individuelle Zeitkonten. 
  • Global wirken: Internationale Projekte und ein spannendes Arbeitsumfeld.
  • Gut versorgt sein: Umfangreiche Sozialleistungen wie z. B. Angebote für Ihre Gesundheit, Kinderbetreuung, Kantine und vieles mehr.

Kontakt

Gerne beantworte ich Ihre Fragen.

Frau Lina Diaz
Tel: +49 731 944 3002