Referent Konzernrechnungswesen (m/w/d)

Wieland-Werke AG | Ulm | Corporate Function Finance |  | ab sofort 
Kennziffer 2021-0094 

Potenziale freisetzen.

Kupfer verbindet die Welt - in Technologien wie der E-Mobilität, der Energie- und Datenübertragung, der Kälte- und Klimatechnik, der Digitalisierung, dem Internet of Things. Überraschen Sie uns durch Ihr frisches Denken, mit neuen Impulsen und gestalten die Welt von morgen. Entdecken Sie dabei zahlreiche Möglichkeiten, Ihre Potenziale freizusetzen.

  • 8.000Mitarbeiter
  • 76Standorte
  • 200 JahreErfolg
  • 84%Länger als
    5 Jahre dabei
 

Referent Konzernrechnungswesen (m/w/d)

Ihre Zukunft

  • Verantwortung: Als Referent im Konzernrechnungswesen erstellen Sie den monatlichen Konzernabschluss der Wieland Gruppe mit allen relevanten Konsolidierungsschritten und Buchungen im Konsolidierungssystem FCRS.
  • Expertise: Sie arbeiten bei der Weiterentwicklung der Konzernbilanzierungsrichtlinien sowie bei bilanz- und bewertungsrechtlichen Sachverhalten mit.
  • Support: Darüber hinaus unterstützen Sie die weltweiten Konzerngesellschaften im Rahmen des monatlichen Reportings bei allen inhaltlichen und systemseitigen Fragestellungen.
  • Analyse: Sie analysieren die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage von Konzerngesellschaften auf monatlicher Basis und sind für die konzerninterne Kontenabstimmung verantwortlich.
  • Reporting: Außerdem unterstützen Sie uns bei der Erstellung des Konzernanhangs und -lageberichts sowie der quartalsweisen Berichterstattung an die Banken und das Management.
  • Weiterentwicklung: Sie wirken bei der Umsetzung von IT-Projekten innerhalb des Rechnungswesens mit, insbesondere bei der Betreuung und Weiterentwicklung des Konsolidierungssystems.

Ihr Potenzial

  • Qualifikationen: Sie bringen ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium mit Schwerpunkt Rechnungswesen oder eine vergleichbare Ausbildung mit.
  • Erfahrung: Sie verfügen über mindestens zwei Jahre Berufserfahrung im Bereich Konzernrechnungslegung oder Wirtschaftsprüfung. 
  • Know-how: Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse im Bereich Bilanzierung und Konsolidierung nach HGB und haben im Idealfall auch Erfahrung mit einer Konsolidierungssoftware. 
  • Persönlichkeit: Sie zeichnen sich durch eine eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise aus und liefern qualitativ hochwertige Arbeitsergebnisse.
  • International arbeiten: Sie bringen die Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen im In- und Ausland mit.
  • Sprachkenntnisse: Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden ihr Profil ab.

Ihre Vorteile

  • Weiterkommen: Spannende, weltweite Entwicklungsperspektiven und vielseitige Weiterbildungsangebote.
  • Flexibel arbeiten: 30 Urlaubstage im Jahr, Gleitzeit und individuelle Zeitkonten.
  • Global wirken: Internationale Projekte und ein spannendes Arbeitsumfeld.
  • Gut versorgt sein: Umfangreiche Sozialleistungen wie z. B. Angebote für Ihre Gesundheit, Kinderbetreuung, Kantine und vieles mehr.

Kontakt

Gerne beantworte ich Ihre Fragen.

Frau Lina Diaz
Tel: +49 731 944 3002